Nordlicht Film JM                                     Coast-Movies

"Alle wollen Schubladen. Von mir aus, es gibt tausende Road-Movies. Ich drehe Coast-Movies."                                                               Jörg Mehrwald, 2014  

Filme drehen ... geht nicht. Doch!

Drehbücher, Filme, Dokus

Komödien - Kinderfilme - Dokumentarfilme

Unter dem Label "Nordlicht Film JM" vereine ich Freunde, Interessenten, Amateure und Profis, die mit mir Filme drehen wollen. Wir machen unmögliche Projekte möglich. Anders Denken, anders handeln, anders filmen. Es sind wunderbare Zeiten für Filmfreaks - und nach wie vor schlechte Zeiten, für Kreative, die Geld für ihre Projekte brauchen. Unsere Gemeinschaft arbeitet jeweils für Projekte zusammen, genossenschaftlich, freundschaftlich und vertrauensvoll. 

Unser Leben vergeht - deshalb drehen wir jetzt und nicht irgendwann! Auch ohne Geld oder mit fast gar nichts. 

Und absolut professionell geht auch: "Karussell - 4 Tage auf Hiddensee" entstand Dank eines fest entschlossenen Teams und vieler Sponsoren ! 

Auch in Zukunft sollen Produktionen entstehen. Details dazu später.

 

 

Kontakt ab März

Jörg Mehrwald

Zeltkino Hiddensee

Hafen- und Kurbetrieb

Norderende 162

18565 Vitte

Ganzjährig Anfragen: jm2013@t-online.de

"Das Kabarett an der Ostsee" läuft am 06.10.17 auf dem "Rügen International Film Festival"

 

Der Trailer:

Dokumentarfilm von Jörg Mehrwald gedreht auf Hiddensee, in Baabe auf Rügen, in Ahrenshoop und Rostock. (D, 98 Minuten, 2016/17) - Öffentliche Premiere auf dem "Rügen International Film Festival" am 06.10.17 

Das erste Mal widmet sich eine Kinoproduktion Kabarettisten in MV. Tausende Urlauber haben sie in Baabe im Kabarett-Theater "Lachmöwe", im Zeltkino auf Hiddensee oder auf der Bühne 603 in Rostocks Compagnie de Comèdie oder auf Tour erlebt. Und im Winter spielen sie im "Lachgeschäft" Gera oder bei den "Nörgelsäcken" in Gößnitz oder sind bis Österreich auf Tour. Sie finden kaum im TV statt und ihr Leben ist hinter den Kulissen wenig glamourös - aber interessant und voller packender Geschichten. Dieser Film erzählt einige davon und bietet einen Einblick in die Szene. Außerdem kommen neueste Recherchen zum Kapitel DDR-Kabarett ganz frisch vor die Kamera. Wie hat eigentlich Überwachung und Zensur damals wirklich funktioniert. Profundes Wissen wird vorgestellt.

Ein Film voller Zeitgeschichte mit sieben teils kontroversen Lebensläufen und Ansichten von Kabarettisten. Es ist reiner KEIN Kabarett-Film, es geht um die Charaktertypen, die auch kellnern und sich um jede Kleinigkeit kümmern, um ihre Kabaretts wirtschaftlich zu halten. Ein Film voller Persönlichkeiten, Kalauern und  ungeprobten kabarettistischen Statements - Geist und Humor gibt es also oben drauf in den 84 Minuten. Regie und vieles anderes hatte Jörg Mehrwald, der selbst als "Lach- & Nordlicht" Kabarett im Zeltkino Hiddensee spielt.

Szenenfotos mit Thomas Puppe, Markus Tanger, Christopher Dietrich, Micha Kreft, Wolfram von Stauffenberg und Jörg Mehrwald.

Ab 2. Mai 2017 waren wir auf dem Filmkunstfest MV in Schwerin mit dem Film "Ela singt" vertreten. Einer sehr einfühlsamen Story ... alles weitere in dem Vorbericht der OZ. Damals war der Film eigentlich schon fast nicht möglich ... aber wir sind dran geblieben und dann kam alles ganz anders ... Die Regisseure Kathleen Raschke-Maas und Jörg Mehrwald wurden mit dem "Wir - Vielfaltspreis" ausgezeichnet.

Neuer Film mit "Karussell"

aus der Ostsee-Zeitung vom 23. Mai 2016

 

 

"Horst Henk - Inselsheriff auf Hiddensee" 

Die gesamte Doku aus dem Jahr 2012 - jetzt reloaded

Link: https://www.youtube.com/watch?v=_kNaxw3pBI8


Letztes Jahr haben wir mehrere Clips gedreht für Sönke Wortmanns Film "Deutschland - Dein Selbstporträt". Hunderte andere Regionen haben auch gedreht - wir haben es geschafft. Im Film von PRO 7 und Warner Bros. ist Hiddensee mit einem Statement für die Schönheit der Insel ab 14. Juli 2016 in deutschen Kinos zu sehen. Wir freuen uns!

 

Link Facebook: https://www.facebook.com/madebygermany

Die erste Folge einer Serie hatte am Samstag, 27. August 2016, Premiere

Am 3. August 2016 hatte dieser Film Premiere, ein Jahr später der Directors Cut mit vielen Neuaufnahmen.

Karussell - Vier Tage auf Hiddensee     Der Kinofilm.

"Es wurde Zeit, dass wir mal einen Film auf Hiddensee drehen, der Urlaubsstimmung vermittelt und nicht von Mord und Totschlag handelt. Ein Film über die Liebe, das Leben, die Musik und die Insel."                                     Als ich das zu Wolf Rüdiger Raschke, dem Gründer der Rockband "Karussell", gesagt hatte, meinte der nur: "Das machen wir!"       Daraufhin schrieb ich das Drehbuch und führte Regie. Wolf Rüdiger war in der Zusammenarbeit mit das Beste, was ich bisher erlebt habe. Danke, Jungs!  

"Karussell auf Hiddensee und anderswo" - Die DVD zur Premieren-Tour !!!         (45 Min.)

Die 20er Jahre kehren zurück auf Hiddensee !

Einst suchte die Filmelite Berlins die Sommerfrische Hiddensees und da nun gerade große Produktionen über diese Zeit in Berlin entstehen, setzen wir auf Hiddensee kleinere, aber auch ganz eigene Zeichen zum Trend der Zeit. Ich habe einen Stummfilm als Werbung für das Asta-Nielsen-Haus auf der Insel gedreht, die "Asta" (Annett Striesow) und den "komischen Mann" (Wolfram von Stauffenberg, demnächst auch als Heinrich George) gefunden und dann ging das ganze in den Test als Vorfilm zum Abendprogramm. Das Zeltkino-Publikum nahm es mit Wohlwollen auf. Und so stehen nun Idee & Team für weitere Slapstickfilme, die im Laufe des Sommers gedreht werden.


Ringelnatz & Asta Nielsen auf Hiddensee

Wir arbeiten dran.


Hiddenseer Porträt-Dokus


Aus dem Archiv:

Drei Banker, ein Strick und die große Pleite

2010 erfand ich für uns Independent-Filmer das Format Videochat-Com. Wir waren damals alle in verschiedenen Städten verpflichtet. Max drehte entweder in München Serie oder spielte in Dresden an der Komödie, Bea-Marie war in Berlin und Manuel probte in Hamburg. Von Karlsruhe aus probte ich via skype mit den Schauspielern und dann drehten wir die Szenen. Es war sensationell. Hier ein Ausschnitt.

Die Supermodels

Andrea Gerhard und Christiane Dollmann waren 2012 auf Hiddensee für die Drehbuchlesung zum Billy-Wilder-Comedy-Film-Zeltival im Zeltkino. Wir nutzen einen Morgen um historisch korrekt vor dem Dornbusch diese Short-Comedy zu drehen.

Beat-Crew

Mit der bisher größten Besetzung und einem Super-Team drehten wir in Hamburg eine deutsche und eine englische Version von "Beat-Crew". Dazu demnächst mehr.

Unser erster Kinder-Kurzfilm 2013

Was kam vor dem Rap?

Auf dem Kinderfilm Festival "Nautilus" in Schwerin lief dieser Film, der nach einem Film-Workshop mit der Regionalen Schule mit Grundschule auf Hiddensee entstand.